News GFL2

Nic Sblendorio verstärkt KIRCHDORF WILDCATS Offense

Mit dem Wide Receiver von der Eastern Washington University haben sich die Kirchdorf Wildcats ein weiterer hochklassigen Neuzugang aus den USA gesichert. Sblendorino hatte in seiner Karriere über 2000 Yards an Catches und 11 Touchdowns. Er war Teamkapitän bei den Eagles, die als Division I Team auf rotem Kunstrasen spielen. Nic ist in der Nähe von Seattle aufgewachsen und spielte zusammen mit Peyton Pelluer bereits in der High School und gewann dort drei Staatsmeisterschaften. In Kirchdorf haben nun die beiden Freunde Gelegenheit wieder gemeinsam auf dem Feld zu stehen. Zuhause arbeitete Sblendorino zuletzt als Wide Receiver Coach an der University of California in Berkeley und hat einen Abschluss in Wirtschaft. „Ein Jahr möchte ich noch Football spielen und es freut mich dies jetzt bei den Wildcats tun zu können“, erklärte der vierte Import Spieler in den Reihen der Wildcats.

(Pressemitteilung & Foto: Kirchdorf Wildcats)

Letzte News

To Top