News GFL1

BERLIN REBELS verpflichten Meril Paul Zero

Unser erster Neuzugang für die Offense in 2020 wird WR/ RB Meril Paul Zero, der von den Braunschweig NY Lions zu den Berlin Rebels wechselt und sich damit für ein weiteres Jahr GFL entschieden hat, obwohl er eigentlich einen anderen Plan hatte.
 
“This year I wasn’t really sure if I was coming back to Germany! But after talking with coach Mandel and him explaining to me the vision he has for the Rebels I just wanted to be a part of it! I felt like I could only fit in perfectly with the team and I would just love helping the team reach the ultimate goal. Also they give me chances to reach my best football potential. I’m just ready to work and be great.”
 
Meril Zero kommt als Wide Receiver/ Runningback aus Braunschweig nach Berlin. Seine 2019er Saison hat er mit den Thonon Black Panther begonnen und bekam dann das Angebot aus Braunschweig, welches er wahrgenommen hat und somit 11 Spiele in der GFL Nord absolviert und am Ende den German Bowl gewonnen hat. In nur 11 Spielen schaffte er es unter die Top 10 Runningbacks der Liga auf Platz 9 mit 619
rushing yards und einer 8.6 average für 6 Touchdowns. Auch als Returner macht der 22 jährige Franzose eine gute Figur. Mit nur zwei Returns erläuft er 52 Return Yards für das Team.
 
Angefangen hat für den in French Guiana geborenen aber in Paris aufgewachsenen Zero alles in 2010 als er im Alter von 13 Jahren den Sport für sich entdeckt. Als Defense Line Man startet er bei Flash de la Courneuve und verbringt dort vier Jahre.
 
2014 entscheidet er sich in die USA zu gehen ans College nach New Jersey! Sein Junior Year kann er dort nicht spielen aber dafür überzeugt er als WR/ RB und Returner in seinem Senior Year und wird am Ende der Saison ins All Star Team gewählt.
 
2016 ging er nach Kanada um ein Jahr Prep Ball und ein Jahr Senior League zu spielen und an Camps teilzunehmen, bevor er sich unter anderem aus finanziellen Gründen entschied nach Frankreich zurück zu kehren.
 
Offense Coordinator der Rebels, Cliff Madison, ist sehr froh, dass Meril sich letztlich doch entschieden hat wieder in die GFL zurück zu kommen und auch nach Berlin:
 
“Meril Zero is a very versatile player with explosive speed and ability. He brings to our offense another dimension and I look forward to working with him.”
 
Das Team wächst und macht sich bereit für eine weitere Saison in der GFL Nord, die keinesfalls weniger herausfordernd wird als die letzte.
 
(Pressemitteilung: Berlin Rebels, Foto: Uwe Zingler)
 
 

Letzte News

To Top