News GFL1

Erster Neuzugang für die BERLIN REBELS

Der erste Neuzugang für die Berlin Rebels in der Saison 2020 kommt direkt aus der ersten Reihe!
 
Defense Tackle Remi Daniels kommt nach Berlin und wird ein Teil der Berlin Rebels Familie. Mit seinen 1,96 m und 145 Kg ist Remi eine echte Größe in jeder Verteidigungsreihe und nicht nur da, denn der 28 jährige kann auch im Angriff eingesetzt werden und dort Platz für seine Runningbacks, Quarterbacks oder Wide Receiver machen! Also ein echter Allrounder. Geboren und aufgewachsen ist Remi in London/ UK und hat dort auch seine Liebe für den American Football entdeckt.
 
Im Winter 2011 probiert ers einfach mal aus und spielt an seiner Uni für die Westminster Dragons. Er mochte den Sport direkt so sehr, dass er sich im Sommer 2011 dann für die Senior League Divison und somit für die Kent Exiles entschied, was für ihn bedeutete zwei Jahre lang das ganze Jahr über Football spielen zu können. Das tat er dann auch bis er 2014 zu den London Olympians in die Premiership, der höchsten britischen Liga, wechselte. Hier fand Remi ein zu Hause bis zum Ende der Saison 2016.
 
2017 kam das erste Mal ein Angebot aus Deutschland und Remi geht für eine halbe Saison zu den Hildesheim Invaders, die erst eine Saison zuvor in die GFL Nord aufgestiegen waren. Anschließend ging es zurück nach Londo zu den Olympians mit denen er das Finale der Premiership spielte. Leider verloren die Olympians dort und wurden zweiter. 2018 blieb er in London und spielte eine weitere Saison bei den Olympians. Im letzten Jahr dann wieder der Sprung in die GFL. Diesmal bei den Düsseldorf Panthern, die erst 2019 aus der GFL2 wieder aufgestiegen waren. Hier trifft er erneut auf die Berlin Rebels und mochte Team und Coaches sofort. In Düsseldorf liegt eine harte und sicher zum Teil auch sehr frustrierende Saison hinter Remi in der das Team nach null Siegen direkt wieder in die GFL2 absteigen musste.
 
Nun startet er neu und zwar in Berlin:
 
“I’ve decided to play for the Berlin Rebels because it is a well run organisation that works hard to get a result. I see it as a place I can continue to improve as a player and help them in their mission to win the German Bowl. I’d like to thank my coaches John Leitjen, and Tim Johnson for their time and effort helping me realise my potential. I’d also like to thank the management at the Rebels for adding me to their family. I plan only to build on that and go from strength to strength!”
 
Nicht nur Remi startet 2020 etwas neues, sondern auch unser HC Joshua Mandel. Zwar nicht mit dem Team aber in der Position. Auch er freut sich sehr über Remi’s Zusage für 2020:
 
“Remi comes from the Düsseldorf Panther and he is a big and strong guy! He will fill the middle for us. We are looking forward and we’re very happy to have him strengthen our Defense!”
 
(Pressemitteilung: Berlin Rebels)

Letzte News

To Top