News Regionalliga

FURSTY RAZORBACKS beenden Hinrunde ungeschlagen

Razorbacks beenden Hinrunde ungeschlagen 

Vergangenen Sonntag beendete die Herrenmannschaft der American Football Abteilung des TuS Fürstenfeldbruck die Hinrunde mit einem 28:7 Heimsieg. 

Vor knapp 500 Besuchern holten die Fursty Razorbacks gegen die Würzburg Panther den fünften Sieg im fünften Spiel an die Amper. 

„Wir haben uns sichtlich von Spiel zu Spiel gesteigert und stehen verdient an der Tabellenspitze“, freut sich der Headcoach der Amperstädter Florian Müller. „Allerdings haben wir es in den meisten Spielen nicht geschafft, alle vier Quarter konzentriert zu spielen. Wir haben mit allen Mannschaftsteilen jeweils eine hervorragende erste Hälfte hingelegt, aber dann leider zu oft in den zweiten Halbzeiten das Level nicht gehalten.“ 

In die Rückrunde starten die Brucker am 23. Juni mit einem Heimspiel gegen den Lokalrivalen Landsberg X-Press. 

„Wir sind auf dem richtigen Weg. Für uns ist es wichtig die nächsten Wochen weiter hart zu arbeiten. Die ersten Spiele haben gezeigt, wieviel Potential in uns steckt. Wenn wir vom Verletzungspech verschont bleiben, haben wir die Saison die Möglichkeit wieder ganz oben zu stehen“, so Müller weiter. „Im Moment konzentrieren wir uns jedoch weiterhin auf uns selbst und denken von Partie zu Partie.“ 

Ein großer Dank geht an die Fans der Razorbacks. Sie sind ein weiterer wichtiger Bestandteil für den Erfolg der Razorbacks, die die Amperstädter bei ihren Heim- und Auswärtsspielen immer lautstark unterstützen.

(Pressemitteilung & Foto: Fursty Razorbacks)

Letzte News

To Top