News Fotos

FRANKFURT UNIVERSE – DEFENSE GO – DEFENSE GO

Defensive Line:

Die D-Line ist das Herzstück jeder Defense. Die Jungs kämpfen Spielzug für Spielzug an der vordersten Front. Sie opfern sich oftmals auf, damit andere Spieler das Tackle oder das Play machen können. Eine starke Defense-Line ist das Fundament einer erfolgreichen Verteidigung. 

Mit dieser Defense-Line geht Frankfurt Universe in die Saison 2019:

NT (Nose Tackle):

#90 Marc Anthony Hor: 188 cm, 132 kg                Verein 2018: Frankfurt Universe

Der vom Team gewählte Defense MVP 2018 läuft auch in der kommenden Saison in purple/orange auf. Marc gehört sicherlich zu den besten Spielern auf seiner Position. Er war Mitglied der Nationalmannschaft bei den World Games 2017 und viertbester Tackler unseres Teams in 2018. Neben seinen drei QB-Sacks und 15 Tackles for loss, blieb vor allem aber seine spielentscheidende Interception in der zweiten Verlängerung des Halbfinales bei den New Yorker Lions im Gedächtnis. Marc geht 2019 in seine dritte Saison bei Universe und gibt dieser Unit eine enorme Qualität.

#69 Joachim Bachmann:  198 cm, 150 kg             Verein 2018: Frankfurt Universe

Mit Joachim Bachmann kehrt ein weiterer wichtiger Baustein dieser Positionsgruppe für die 2019er Saison zurück. Bei 1,98 m und 150 kg kann man sich leicht vorstellen, wie schwer es für die Gegner sein muss, dieses Kraftpaket aus dem Weg zu räumen. Vor allem in den frühen Run-Downs eingesetzt, geht der seit 2015 in lila spielende Hüne nun in seine fünfte Saison bei den „Men in Purple“ und ist ein ganz wichtiger Teil einer der besten Verteidigungen der letzten Jahre.

#95 Gjergji Berisha: 190 cm, 130 kg        Verein 2018: Rhein-Main-Rockets / Frankfurt Universe

Gjergji Berisha rundet die Position des NT in der kommenden Saison ab. Der zuvor bei den Rhein-Main-Rockets spielende Offenbacher war schon letztes Jahr Teil des Rosters der „Men in Purple“, musste aber aus persönlichen Gründen die Saison vorzeitig beenden. Mit 1,90 m Körpergröße und 130 kg Kampfgewicht wirft der 23-jährige einiges in die Waagschale. Wir dürfen gespannt sein, wie er sich in der kommenden Saison entwickelt.

#97 Sergej Souleymanov: 189 cm, 130 kg            Verein 2018: Frankfurt Universe

Gute Nachrichten für alle lila Fans, schlechte Nachrichten für alle gegnerischen Offense-Reihen. Auch der zweite Defense MVP aus 2018, Sergej Souleymanov, kehrt für seine nun dritte Saison nach Frankfurt zurück. Der in Straßburg lebende Patissier ist einer der dominierenden Spieler auf seiner Position. 60 Tackles, davon 22 for loss und vier QB-Sacks standen am Ende der letzten Saison für den gebürtigen Russen zu Buche. 2017 von den Stuttgart Scorpions nach Frankfurt gewechselt, konnte er von Anfang an überzeugen und seine starke Leistung aus 2017 im Jahre 2018 nochmals steigern. Hoffen wir, dass es 2019 eine weitere Steigerung gibt. Willkommen zurück, Sergej!

#91 Felix N’twa: 191 cm, 128 kg                Verein 2018: Kuopio Steelers

Mit Felix N’twa können wir unseren ersten Neuzugang für 2019 präsentieren. Felix ist gebürtiger Wiener und kann mit seinen 27 Jahren bereits auf eine interessante Football-Laufbahn zurückblicken. Im Jahr 2013 begann seine Amerika-Tour mit den Stationen San Jose City College (2013-2014), ASA College (2014-2015) und Texas AM Commerce (2015-2016). In 2016-2017 spielte er bei den Vienna Vikings, bis es ihn 2017 nach Finnland verschlug. Die Sejanoki Crocodiles (2017) und  Kuopio Steelers (2018) waren dort seine Stationen. In Kuopio war er unter anderem Teamkollege unseres ehemaligen CB Santeri Inkinen. Mit den Steelers erreichte Felix – für viele überraschend – den Einzug in den „Maple Bowl“. Leider verlor man deutlich gegen den Dauersieger aus Helsinki mit 14:44. Durch Felix konnte die starke D-Line noch mehr Qualität in der Breite gewinnen, was bei einer sehr langen GFL-Saison nur von Vorteil sein kann. Willkommen in Frankfurt, Felix

N’twa! DE (Defensive End):

#99 Kevin Maier: 194 cm, 112 kg             Verein 2018: Frankfurt Universe

Auch auf der DE Position herrscht hohe Kontinuität. Mit Kevin „Kimi“ Maier geht Frankfurt in seine fünfte Saison. 2014 stieß der mehrfache deutsche Meister im Mehrkampf zu den „Men in Purple“ und wurde direkt mit dem Football -Virus infiziert. Er entwickelte sich von Jahr zu Jahr immer besser und war schließlich 2019 einer der Eckpfeiler im Team von Frankfurt Universe. Egal ob in der Defense (u.a 15 Tackles for loss), in den Kick-Off Teams oder gegen Ende der Saison sogar als Long-Snapper:  Kevin Maier gehört zu den unersetzlichen Allroundern im Team, die sich für nichts zu schade sind. Aber auch neben dem Feld kommt ihm eine besondere Bedeutung zu. Mit der Firma Physiotec GmbH, die er zusammen mit seinem Vater Dr. Harald Maier führt, kümmert er sich seit Jahren um die kleinen und großen Verletzungen, die im Laufe einer Saison anfallen. Dafür bereits jetzt unseren herzlichen Dank. Wir freuen uns auf eine weitere tolle Saison mit Kevin!

#94 Cedric Udegbe:  192cm, 107 kg        Verein 2018: Frankfurt Universe

Mit Cedric Udegbe bleibt ein weiterer Leistungsträger aus dem Vorjahr Universe erhalten. Der ursprünglich aus dem Norden Deutschlands kommende Cedric kam über Umwege von Kiel und der University of Delaware nach Frankfurt am Main, wo er inzwischen seine berufliche Heimat gefunden hat. Da bietet es sich natürlich an, dass er noch eine weitere Saison das Trikot der „Men in Purple“ tragen wird. Cedric ist ein typischer Pass-Rush-Spezialist. Letzte Saison kam er auf sechs Sacks, 17 Tackles for loss und erzielte außerdem noch einen Safety. Auch 2019 werden einige Big-Plays von Cedrik zu erwarten sein.

#98  Antoine Koku Giede:  193 cm, 105 kg    Verein 2018: Frankfurt Universe

Antoine ist ein junger Nachwuchsspieler, der sich schon im letzten Jahr  Frankfurt Universe angeschlossen hatte. Er war zunächst als Practice-Spieler vorgesehen, konnte aber durch seinen Einsatz und seine stetige Verbesserung bereits in einigen Spielen GFL-Luft schnuppern.  Wir sind gespannt, was das Jahr 2019 für den 20-jährigen bringen wird.

(Pressemitteilung & Grafik: Frankfurt Universe)

 

Letzte News

To Top